Unser Haus

Sanierung Brückenstrasse 11 in Freyburg an der Unstrut – Ferienwohnungen Freyburg

Zum Königshof Freyburg gehören die aufwändig sanierte und denkmalgeschützte Jugendstilvilla samt Nebengebäuden, Innenhof, Garten und Gewölbekeller. Der wunderschöne Innenhof lädt zum Genießen ein. Die Welt bleibt draußen an diesem Hort der Ruhe. Mit seinen alten Steinwänden fühlt man sich wie im Herzen der Toskana. Der sehr alte, unter den Gebäuden gefundene Steinbrunnen führt noch immer Wasser. Hier kann man grillen, die Seele baumeln lassen, ausruhen. Der angrenzende Hangarten gibt, so man den Hang erklimmt, einen wunderbaren Blick auf die Umgebung frei. Auf Anfrage führen wir unsere Gäste gern durch den Garten und ermöglichen Ihnen diese unvergessliche Aussicht.
Im ausgebauten Gewölbekeller mit Gemeinschafts-, Party- und Schulungsraum können Sie Ihre Feste feiern, sich mit Familie, Freunden oder Kollegen treffen.

Wir sind Familie König. Im Jahr 2014 begannen wir, die alte Stadtvilla in der Brückenstraße 11 in Freyburg an der Unstrut mit viel Begeisterung und Liebe zum Detail zu sanieren. Die unter Denkmalschutz stehende Jugendstilvilla mit angrenzenden Gebäuden, Gewölbekeller und Hanggarten wurde aufwändig und mit Rücksicht auf den historischen Bestand erneuert und auf einen modernen Stand gebracht. Entstanden sind exklusive Ferienunterkünfte sowie eine großzügige Event-Location für unsere Gäste.

Im Mai 2017 konnte der Königshof Freyburg Gästen seine Pforten öffnen. Ihnen stehen nun drei hochwertig ausgestattete Ferienwohnungen – Silvaner, Riesling und Bacchus – sowie ein Doppelzimmer – Portugieser – zur Verfügung.

Der ruhige Innenhof mit Brunnen lädt zum Ausruhen oder Grillen ein. Der angrenzende Hanggarten mit Ausblick auf die Umgebung kann besichtigt werden. Der Gewölbekeller mit Gemeinschaftsraum steht für Events zur Verfügung.

Entstanden ist eine perfekte Symbiose von historischem Bestand und exklusiver Moderne. Für die Hilfe bei der Sanierung unserer Stadtvilla Königshof bedanken wir uns herzlich beim Bauunternehmen Henning aus Urbach am Südharz.

– Ihre Familie König

Baudoku­mentation

Bis zu den heutigen exklusiven Ferienwohnungen samt Doppelzimmer im Herzen von Freyburg war es ein spannender Weg. Die historischen Gebäude brachten Überraschungen und Herausforderungen mit sich. Viel vom originalen Bestand konnte erhalten werden. Das war unser Anspruch. Das gibt dem Königshof Freyburg seinen unverwechselbaren Charme.

Erhalten wurde die Fassade mit altem Steinsockel und für die Gegend typischem Sandstein. Ebenso der bei den Bauarbeiten freigelegte Brunnen im Innenhof. Im Haus wurden die originalen Türen wie auch die Treppe aufgearbeitet und gerettet. Die sich noch im Haus befindlichen Fliesen wurden gereinigt, nummeriert und abgenommen, um sie nach der Sanierung wieder an ihren Platz zu bringen.

Auch Kurioses fand sich. Freyburgs Lage an der „Königsstraße“ zog die Stadt immer wieder in kriegerische Auseinandersetzungen, die auch im Königshof Freyburg Spuren hinterlassen hatten. Gefunden wurden zwei Kanonenkugel, von denen eine aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges stammt und eine aus der Zeit der napoleonischen Kriege.

Mit Freyburg hat auch der Königshof Freyburg eine bewegte Geschichte.